Le beige n’est pas une couleur non agressive

Eine interaktive Fotoinstallation

Beige. Es drängt sich nicht auf. Es ist einfach da, es wartet ab oder geht weiter. Im Strom durch die Zeit, durch die Stadt stoßen wir aufeinander oder bleiben allein. Es unterstreicht nichts, hebt nichts vor, schreibt nichts groß, fett oder kursiv. Es ist schon immer da. Wie eine vorgefertigte Wirklichkeit, ein ursprüngliches Gen, steinzeitlich uns übergeordnet und unbeirrbar ruft es uns zu: „Auch du wirst einst zu uns gehören. Komm und nimm dir den Anorak. Im Beigen sind wir zu Hause.“

Premiere: Theatermaschine 2018 am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft Gießen
weitere Termine: Podest #18 in Bochum, 2018

Fotos: äöü